Donnerstag, 10. Dezember 2009

kant war ein heißer hecht.

schule ist nicht zum spaß haben da. und wenn man außergewöhnlich motivierte lehrer hat gleich fünfmal nicht, weil das dann meisten mit sehr viel mehr arbeit verbunden ist. wenn man aber vor lauter kreativität "die aufklärung" von immanuel kant verständlich umsetzen soll, kann es möglicherweise sogar lustig werden! siehe die ersten einstellungen unseres kant-video-projekts. "ersten eintellungen" bedeutet: das wochenende werden wir uns mit klamotten aus dem 17. jahrhundert, geschichtswissen, einem drehbuch und einer kamera versüßen. und ich mir die nacht von sonntag auf montag mit final cut beim versuch, aus unsererm bildmaterial das beste herrauszuholen!
bilder: die unmündige frau des 17. jahrhunderts wird in jedem fall vom schwarzen mann gekidnappt, falls sie je gegen die anweisung ihres vormündigen ehemanns das schützende haus verlassen sollte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...