Freitag, 8. Januar 2010

lieblingsmusik-update #1

ein kleiner musikalischer ausschnitt von meinem nov&dez09 - 
größtenteils neuentdeckungen.
now listen!


kyle andrews - sushi
 vor ein paar wochen in nem insenseven boarder video entdeckt
vampire weekend - cape cod kwassa kwassa
 (neues album ab 11.1.10 - hört sich recht gut an!)
the field - everybody's got to learn sometime
the prodigy - invaders must die
 nicht ganz so neu - aber immernoch classic
imogen heap - hide and seek
 tausendmal geremixed und gesamplet - zuletzt in whatcha say - jason derulo
owl city - fireflies
frittenbude - mindestens in 1000 jahren (RAMPUE popmix)
 rampue-remix von geniaaalen, unbeschreiblichen original...
the rumble strips - not the only person
friendly fires - paris (aeroplane remix)
 as amazing as the original - and as jump in the pool
tegan and sara vs. mylo - walking with a ghost in paris
 genialgenialgenial wurde deshalb schon vor längerer zeit eherenvoll zu meinem klingelton befördert
bosse - 3 millionen
 dein arzt hat gesagt es ist ok, aber alles tut weh - deine freunde sagen dir es geht vorbei, aber es geht nicht so leicht...
we are enfant terrible - seagull (frittenbude: steven seagull remix)
 unbeschreiblich...eines meiner absoluten lieblingslieder!
wyclef jean & flo rida - rewind
kid cudi - up up and away (the wake and bake song) & pursuit of happiness (ft.MGMT & RATATAT)
 überkrass - wie das ganze album "man on the moon: end of the day"!
crystal castles - black panther
bonaparte - gigolo vagabundo
die orsons - nie wieder schule
lexy & k-paul: you'll always find me in the kitchen at partys
 abrakadabra: super album! auch: if i gave you my digits & 1000 hands up
clueso - wir wolln sommer (mr. kato remix)
 zum single-release gab's auf der clueso-website 3 kostenlose remixes zu wir wolln sommer geschenkt, einer davon.
mike candys & jack holiday - insomnia (chris crime infinity remix)
moby - porcelain
 chill

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...